Menschenrechte bei ALDI SÜD

Menschenrechtliche Sorgfalt

Als internationales Unternehmen mit globalen Wertschöpfungsketten sind wir uns unserer Verantwortung hinsichtlich der Achtung der Menschenrechte bewusst. Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD ist davon überzeugt, dass langfristiger wirtschaftlicher Erfolg nur gewährleistet werden kann, wenn die Menschenrechte anerkannt und geachtet, geschützt und erfüllt werden.

Aus unserer Sicht sollten Unternehmen sich für die Achtung der Menschenrechte und die Verhinderung von Menschenrechtsverletzungen einsetzen. Aus diesem Grund bezieht sich unser Engagement hierbei auf alle nachteiligen Auswirkungen auf die Menschenrechte, die wir (potentiell) verursachen, zu denen wir beitragen oder mit denen wir unmittelbar verbunden sind. 

Das Konzept der menschenrechtlichen Sorgfalt der Unternehmensgruppe ALDI SÜD ist in der Abbildung links dargestellt. Weitere Informationen zu unserer Vorgehensweise finden Sie unter den nachfolgenden Links.