Über diesen Bericht

Dieser Bericht zur Unternehmensverantwortung der Unternehmensgruppe ALDI SÜD erscheint in elektronischer Form in deutscher und englischer Sprache. Der erste Bericht über das Berichtsjahr 2015 wurde im Jahr 2016 veröffentlicht.

Zielgruppen

Der Bericht richtet sich an interne und externe Stakeholder, insbesondere an unsere Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Berichtszeitraum 

Der Berichtszeitraum erstreckt sich vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2017. Aktivitäten, die außerhalb dieses Zeitraums liegen, sind entsprechend gekennzeichnet. Der Redaktionsschluss war am 9. Juli 2018.

Berichtsgrenzen 

Gegenstand dieses Berichts ist die Unternehmensgruppe ALDI SÜD. Diese bestand im Berichtsjahr aus den Gesellschaften der Unternehmensgruppe ALDI SÜD in Deutschland und aus der HOFER KG in Österreich mit ihren direkten und indirekten Beteiligungen unter dem Namen HOFER oder ALDI in der Schweiz, Ungarn, Slowenien, Italien (erste Filialeröffnungen im Jahr 2018), dem Vereinigten Königreich, Irland, den USA, Australien und China (Online-Versandhandel seit 2017) einschließlich der jeweiligen nationalen und internationalen Verwaltungs- und Dienstleistungsorganisationen. Angaben, die sich auf einzelne Landesorganisationen beziehen, sind entsprechend gekennzeichnet. ALDI Italien und ALDI China werden aufgrund des erst kürzlich erfolgten Markteintritts nicht im Rahmen der in diesem Bericht genannten Ziele beziehungsweise Kennzahlen berücksichtigt. 

Berichtsinhalte

Der Bericht ist in Übereinstimmung mit den Sustainability Reporting Standards der Global Reporting Initiative (GRI), Anwendungsebene „Core“, entstanden. Einzelne Ausnahmen betreffen Indikatoren, zu denen derzeit keine verlässlichen Daten erhoben werden können.

Die Struktur des Berichts orientiert sich an der strategischen Ausrichtung der Unternehmensgruppe ALDI SÜD sowie an den fünf Handlungsfeldern, wie sie auch in unseren CR-Grundsätzen formuliert sind: Kunden, Lieferkette, Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt.

In allen fünf Handlungsfeldern dienen uns die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen als Rahmen für unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten. Die in den Handlungsfeldern jeweils berücksichtigten SDGs sind in jedem Kapitel angegeben.  

Im Vordergrund der Berichterstattung stehen gemeinsam abgestimmte Aktivitäten der Landesorganisationen der Unternehmensgruppe ALDI SÜD. Der Bericht enthält Verweise zu Webseiten der Landesorganisationen, auf denen diese über ihre Ziele und Maßnahmen im Bereich Unternehmensverantwortung berichten. Diese sind nicht Bestandteil des Berichts und können sich im Laufe der Zeit ändern.

Die Auswahl der Berichtsinhalte orientiert sich am Prinzip der Wesentlichkeit. Der Prozess der Wesentlichkeitsanalyse ist hier ausführlich dargestellt. 

Kennzahlen zur Entwicklung der Nachhaltigkeitsaktivitäten sowie Informationen zur Auswahl und Erhebung dieser Kennzahlen finden sich in den entsprechenden Kapiteln sowie in der Kennzahlenübersicht.

Berichtszyklus

Der Internationale Bericht zur Unternehmensverantwortung erscheint alle zwei Jahre. Der nächste Bericht über das Jahr 2019 wird im Jahr 2020 veröffentlicht. In den Jahren zwischen den Veröffentlichungen werden Informationen zur Entwicklung relevanter Kennzahlen in Form eines Datenupdates zur Verfügung gestellt. 

Prüfung des Berichts 

Ausgewählte Kennzahlen sowie die im Rahmen des Internationalen Berichts zur Unternehmensverantwortung 2017 erstellte Wesentlichkeitsanalyse wurden von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft. Die Bescheinigung über die prüferische Durchsicht der KPMG AG befindet sich hier.   

Ausgewählte Kennzahlen des Internationalen Berichts zur Unternehmensverantwortung 2015 sowie die Treibhausgasbilanzen und der Company Carbon Footprint für die Jahre 2012, 2014 und 2016 wurden von der PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft. Die Bescheinigung über die prüferische Durchsicht der PricewaterhouseCoopers AG finden Sie hier

Geprüfte Inhalte sind mit dem Symbol ✔ gekennzeichnet. Dabei zeigt ein grauer Haken ( Prüfungen durchgeführt von der PricewaterhouseCoopers AG) die von der PricewaterhouseCoopers AG durchgeführten Prüfungen und ein schwarzer Haken ( Prüfungen durchgeführt von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft) die von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft durchgeführten Prüfungen an.

Redaktioneller Hinweis

Zur besseren Lesbarkeit wird im deutschen Text nur die männliche Form verwendet. Gemeint ist stets sowohl die weibliche als auch die männliche Form.

Kontakt

Bei Anregungen oder Fragen wenden Sie sich bitte über die E-Mail-Adresse cri@aldi-sued.com an die Abteilung Corporate Responsibility International (CRI).

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Landesorganisationen der Unternehmensgruppe ALDI SÜD: