Bitte nehmen Sie sich zwei Minuten, um an einer Umfrage zu unserer Website teilzunehmen. Zur Umfrage

Photovoltaik panel
November 2020

ALDI übertrifft erneut die gesetzten Treibhausgasreduktionsziele für das Jahr 2020

Wir sind uns der erheblichen Auswirkungen bewusst, die wir als Unternehmen auf das Klima und unsere Umwelt haben – nicht nur aufgrund der von uns verkauften Produkte, sondern auch aufgrund unserer Geschäftstätigkeiten. Wie unser „Fortschrittsbericht zum Thema Klimaschutz (2019)“ zeigt, haben alle Landesgesellschaften der Unternehmensgruppe ALDI SÜD das für Ende des Jahres 2020 gesetzte Ziel, ihre Treibhausgasemissionen (THG) um 30 % im Verhältnis zur Verkaufsfläche zu senken, bereits erreicht.

CO2-Fußabdruck

Unsere Fortschritte verfolgen wir indem wir seit dem Jahr 2012 den CO2-Fußabdruck unseres Unternehmens für sämtliche Unternehmensprozesse und -standorte gemäß dem „Greenhouse Gas Protocol“ berechnen.

Die einzelnen Landesgesellschaften der Unternehmensgruppe ALDI SÜD konnten ihre Treibhausgasemissionen um Werte zwischen 38 % und 73 % senken. Wir sind stolz darauf, in diesem Jahr auch weiterhin Erfolge zu verzeichnen, nachdem wir unser gesetztes Ziel bereits im Jahr 2018 (zwei Jahre früher als geplant) erreichen konnten.

GHG emission reduction per country

Im Jahr 2019 verwendete die Unternehmensgruppe ALDI SÜD bereits zu 90 % Grünstrom. Da ALDI Australien sich ebenfalls dazu verpflichtet hat, ab dem Jahr 2021 ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energiequellen zu nutzen, wird sich dieser Anteil in Zukunft noch weiter erhöhen.

Green energy

Neue Klimastrategie

Im Juli 2020 hat sich die Unternehmensgruppe ALDI SÜD als einer der ersten internationalen Lebensmittelhändler ein unternehmensweites bestätigtes „Science Based Target“, kurz SBT, im Kontext Klimaschutz gesetzt. Neben der Reduzierung unserer absoluten operativen Emissionen um 26 % bis Ende 2025, verpflichtet sich die Gruppe, auch ihre strategischen Lieferanten mit ins Boot zu holen. Strategische Lieferanten, welche insgesamt für 75 % der produktbezogenen Emissionen verantwortlich sind, werden von uns dazu angehalten, sich bis Ende 2024 eigene „Science Based Targets“ zu setzen.

Mit diesen Maßnahmen arbeiten wir auf unsere „Zero Carbon“-Vision hin.


 

Sustainable Development Goals

7 Bezahlbare und saubere Energie 13 Massnahmen zum Klimaschutz