Bitte nehmen Sie sich zwei Minuten, um an einer Umfrage zu unserer Website teilzunehmen. Zur Umfrage

Arbeiter in Thailand
November 2020

Einsatz für bessere Arbeitnehmerrechte in Thailand

Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD und ALDI Nord haben gemeinsam mit 45 anderen Organisationen wie NGOs, Gewerkschaften, Multi-Stakeholder-Initiativen und Unternehmen ein offenes Schreiben an die Europäische Kommission verfasst. Hierin fordern sie die Europäische Union auf, eine Reform des Arbeitsrechts in Thailand zur Grundvoraussetzung für eine Wiederaufnahme von Handelsgesprächen mit der thailändischen Regierung zu machen.

Die im Jahr 2013 begonnenen Handelsgespräche zwischen der EU und Thailand wurden im Anschluss an den Militärputsch im Mai 2014 ausgesetzt. Seit den Wahlen im März 2019 hat die EU wiederholt angedeutet, dass sie die Absetzung der thailändischen Militärregierung als eine Gelegenheit erachtet, die Handelsgespräche mit der thailändischen Regierung wieder aufzunehmen.

Wie die Unterzeichner des Schreibens betonen, bleiben die thailändischen Arbeitnehmerrechte deutlich hinter internationalen Standards zurück, was zu schwerwiegenden Verstößen wie Zwangsarbeit, der Diskriminierung von Wanderarbeitern und Verletzungen der Vereinigungsfreiheit führt. Versäumnisse dieser Art stellen für den Einkauf thailändischer Produkte ein erhebliches Risiko dar. ALDI ist entschlossen, die Einhaltung der Menschenrechte entlang seiner globalen Lieferketten durchzusetzen. Das offene Schreiben fordert die Europäische Union auf, die Schaffung belastbarer menschenrechtsbezogener Standards in Thailand zu verlangen, bevor die Handelsgespräche wiederaufgenommen werden können.

„Wenn wir die UN-Leitprinzipien weltweit umsetzen wollen, müssen sowohl die Stärkung der Arbeitnehmerrechte und angemessene Beschäftigungspraktiken als auch nachhaltigkeitsbezogene Aspekte ein integraler Bestandteil solcher Handelsabkommen sein.“

Erik Hollman, Director CR/QA International bei ALDI Nord


 

Sustainable Development Goals

8 Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum 10 Weniger Ungleichheiten 14 Leben unter Wasser 17 Partnerschaften zur Erreichung der Ziele