Anke Ehlers (Geschäftsführerin Corporate Responsibility International)
September 2019

Anke Ehlers ist stolz, in den Vorstand von amfori gewählt worden zu sein

Im Juni 2019 wurde Anke Ehlers (Geschäftsführerin Corporate Responsibility International), zu einem von acht Vorstandsmitgliedern des internationalen Unternehmensverbandes amfori gewählt. Gemeinsam mit ihren Vorstandskollegen trägt Frau Ehlers dafür Sorge, dass die mehr als 2.000 Verbandsmitglieder die von amfori festgelegte Mission – “Trade with Purpose” (zu Deutsch: Handel mit Zweck) – erfolgreich umsetzen.

Seit mehr als 40 Jahren ist amfori führender internationaler Unternehmensverband für offenen und nachhaltigen Handel. Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, jedes amfori-Mitglied in der Förderung der Menschenrechte, dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und dem Eintreten für einen weltweiten offenen Handel zu unterstützen. amfori vereint in sich mehr als 2.000 Einzelhandels-, Import- und Markenunternehmen sowie Verbände.

Gelenkt wird amfori durch einen Vorstand, der die Interessen der aus verschiedenen Ländern und Wirtschaftszweigen stammenden Mitglieder vertritt. Im Juni 2019 wurde Anke Ehlers, Geschäftsführerin der Abteilung Corporate Responsibility International der Unternehmensgruppe ALDI SÜD, stellvertretend für die Unternehmensgruppen ALDI SÜD und ALDI Nord in den Vorstand von amfori gewählt. Dies steht ganz im Zeichen des unentwegten Engagements von ALDI für die Förderung nachhaltiger Entwicklung entlang unserer globalen Lieferketten.

„ALDI ist seit 2008 ein Mitglied von amfori. Ich freue mich sehr darüber, in den nächsten Jahren Teil des Vorstands von amfori sein zu dürfen. Ich glaube, dass wir unsere aktuellen und zukünftigen Herausforderungen nur überwinden können, wenn wir zusammenarbeiten. Ich freue mich auf diesen gemeinsamen Weg“, erklärte Frau Ehlers.

Nähere Informationen zu amfori finden Sie hier: https://www.amfori.org/

 

________________________

Unterstützung der Ziele zur nachhaltigen Entwicklung:

SDG 17