Copyright: Forum Nachhaltiger Kakao / Gaël Gelle
Copyright: Forum Nachhaltiger Kakao / Gaël Gelle
November 2019

Achtung der Menschenrechte entlang unserer Lieferketten: „ALDI Richtlinie zum Umgang mit Kinderarbeit"

Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD hat am 20.11.2019 ihre „ALDI Richtlinie zum Umgang mit Kinderarbeit“ veröffentlicht. Diese erklärt, wie wir als Unternehmensgruppe zur Prävention, Identifizierung und Abhilfe von Kinderarbeit entlang unserer Lieferketten beitragen. Die Veröffentlichung der Richtlinie erfolgt pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum der „Kinderrechtskonvention” und zum 60-jährigen Jubiläum der „Erklärung der Rechte des Kindes” der Vereinten Nationen.

Im Jahr 1989 verabschiedeten die Vereinten Nationen die „Kinderrechtskonvention”. Im Laufe der Jahre wurden zahlreiche Anstrengungen unternommen, um diese Vision in die Realität umzusetzen. Bis zur weltweiten Verwirklichung der Kinderrechte ist es jedoch noch ein weiter Weg.

Als internationales Unternehmen mit globalen und komplexen Lieferketten ist sich ALDI der Risiken von Kinderarbeit bewusst. Wir sind fest entschlossen zur Prävention, Identifizierung und Abhilfe von Kinderarbeit in allen unseren Tätigkeitsbereichen, einschließlich unserer Lieferketten, beizutragen. Für uns ist jedes Szenario inakzeptabel, in denen Kinder einem Risiko in der Produktion ausgesetzt sind.

Unsere neu veröffentlichte „ALDI Richtlinie zum Umgang mit Kinderarbeit“ erläutert unser Verständnis von Kinderarbeit gemäß international anerkannter Standards. Die Richtlinie formuliert ALDIs Erwartungen an seine Geschäftspartner und beschreibt den Prozess, den ALDI in Kooperation mit externen Experten vor Ort und Geschäftspartnern ergreifen wird, wenn Kinderarbeit identifiziert wird. 

ALDI ist fest entschlossen, Lösungen zur Prävention und Bekämpfung von Kinderarbeit zu erarbeiten. Wir werden ausführliche Richtlinien und Schulungen zum Umgang mit Kinderarbeit für Geschäftspartner entwickeln. Zudem werden wir unser Engagement in Multi-Stakeholder-Initiativen und weitere Projekte zu Kinderrechten fortsetzen sowie Risiko- und Auswirkungsanalysen zur Verwirklichung des Verbots von Kinderarbeit durchführen.

Download „ALDI Richtlinie zum Umgang mit Kinderarbeit“ (nur auf Englisch verfügbar)

________________________

Unterstützung der Ziele zur nachhaltigen Entwicklung:

SDG 3  SDG 4  SDG 8  
SDG 10  SDG 17