Sach- und Lebensmittelspenden

Die Landesorganisationen unterstützen bei vielen Gelegenheiten soziale Organisationen mit Lebensmitteln und anderen Sachspenden. Ein Beispiel dafür ist die Spende von Winterkleidung und Schlafsäcken für Kinder im Wert von 22.000 GBP (29.500 Euro), die ALDI UK 2015 an die gemeinnützige Organisation Doctors of the World für Geflüchtete in Griechenland übergab.

Produktmuster weitergeben statt entsorgen

Im Einkauf erhalten die Unternehmen der Unternehmensgruppe ALDI SÜD von ihren Lieferanten eine große Anzahl an Produktmustern. Diese voll gebrauchsfähigen Musterstücke – von Textilien über Garten- bis hin zu Elektrogeräten – spenden wir nach der Prüfung durch unseren Einkauf regelmäßig. In Großbritannien haben wir zum Beispiel der gemeinnützigen Organisation „Wish upon a star“ Produktmuster überlassen, die bei einer Tombola verlost wurden. Aus dem Erlös konnte für 80 kranke Kinder und deren Familien eine Reise nach Lappland finanziert werden. In Deutschland unterstützen wir eine Stiftung für Menschen mit Behinderungen, in Österreich den Verein pro mente zugunsten von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. In der Schweiz erhalten die Caritas-Märkte von uns Musterware, die Personen mit niedrigem Einkommen günstig erwerben können.

Keine Lebensmittel verschwenden

Qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die wir nicht verkauft haben, stellen die Landesorganisationen der Unternehmensgruppe ALDI SÜD überwiegend karitativen Zwecken zur Verfügung. Dazu arbeiten wir unter anderem mit den lokalen Tafel-Organisationen zusammen. Mittlerweile kooperieren 81 % unserer Filialen mit entsprechenden Partnern.

Partnerschaft