Mit Verkaufsaktionen unterstützen

Die meisten ALDI SÜD Landesorganisationen führen regelmäßig Verkaufsaktionen zugunsten gemeinnütziger Organisationen durch. Dazu gehören der Verkauf von Weihnachtskarten, speziellen Schokolade-Artikeln oder auch CDs. Bei diesen Aktionen geht der Erlös ganz oder teilweise an die ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen. Zugleich geben wir diesen die Möglichkeit, sich in unseren Filialen oder in unserer Werbung einem großen Publikum vorzustellen.

Verkaufsaktionen in den Ländern ermöglichen Spenden

Durch den Verkauf von Grußkarten haben wir 2015 in Großbritannien eine Spendensumme von 79.000 GBP (107.700 Euro) und in Irland von 56.000 Euro erzielt, mit der wir die Arbeit von sozialen Organisationen fördern konnten. Außerdem hat ALDI UK damit begonnen, den Erlös aus dem Verkauf von Tragetaschen zu spenden. Zukünftig werden wir alle Nettoerlöse aus dem Verkauf von Tragetaschen in Großbritannien vollständig für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung stellen, unter anderem der Royal Society for the Protection of Birds (RSPB).

Ablauf gemeinnütziger Verkaufsaktionen


In Österreich hat Hofer 2015 allein mit dem Verkauf von Schokolade 25.000 Euro für die SOS Kinderdörfer gesammelt. In der Schweiz kamen durch mehrere Verkaufsaktionen insgesamt 114.000 CHF (107.100 Euro) für das Kinderhilfswerk der Caritas zusammen. In Slowenien unterstützte unsere Landesorganisation 2015 den FairFood Truck, der in Städten und Gemeinden Gerichte mit Lebensmitteln aus Hofer-Filialen anbietet. Die Kunden können dabei den Preis selbst bestimmen. Die Erlöse aus dieser und weiteren Verkaufsaktionen – insgesamt über 150.000 Euro – kamen der Organisation BOTRSTVO („Patenschaft“) zugute. Diese setzt sich für sozial benachteiligte Jugendliche ein. In Australien haben wir aus drei Kampagnen 246.000 AUD (166.900 Euro) für wohltätige Zwecke gespendet, unter anderem an die Organisation OneVoice, die sich besonders für obdachlose junge Menschen einsetzt.

Partnerschaft