Unternehmensportrait

ALDI SÜD – einfach erfolgreich

Die Konzentration auf das Wesentliche und die Perfektionierung des Discountprinzips haben ALDI SÜD zu einem führenden internationalen Einzelhandelsunternehmen gemacht. Wir führen ein bewusst reduziertes, mit Sorgfalt zusammengestelltes Sortiment und konzentrieren uns dabei auf Lebensmittel und andere Produkte des täglichen Bedarfs. Je nach Landesorganisation bieten wir ca. 1.390 bis 1.800 Basisprodukte und jede Woche 80 bis 120 wechselnde Aktionsartikel an. Hinzu kommen in einzelnen Ländern Dienstleistungen wie zum Beispiel Reiseangebote, Telefonie- und Fotoservices, der Verkauf von Grünstrom, Streaming-Dienste oder Blumenversand sowie ein Lieferversand von Aktionsartikeln in Deutschland und Online-Versandangebote in Österreich, dem Vereinigten Königreich und in China.  

Den Kern unseres Sortiments bilden unsere Eigenmarken. Sie ermöglichen es uns, unser Produktsortiment aktiv zu gestalten und Qualität zum besten Preis anzubieten. Gemeinsam mit unseren Lieferanten entwickeln wir unsere Marken beständig weiter. Ergänzt wird unser Angebot durch bekannte Markenprodukte.

Einfachheit und Effizienz prägen die Unternehmensstruktur

Unsere Unternehmensstruktur folgt dem Prinzip „einfach und effizient“. Die meisten Prozesse und Strukturen – vom Einkauf über die IT bis zu den Abläufen in der Logistik und den Filialen – sind international vergleichbar organisiert und in der Effizienz optimiert. Ebenso sind unsere Organisationsstrukturen in den Regionen und innerhalb der Landesorganisationen immer ähnlich aufgebaut.

Dezentrale und internationale Ausrichtung ist der Schlüssel zum Erfolg

Ein entscheidender Aspekt, der die positive Entwicklung der Unternehmensgruppe ALDI SÜD mitgeprägt hat, ist unser dezentrales Geschäftsmodell. Die Nähe zu unseren Kunden sowie die Kenntnis der nationalen und regionalen Märkte erlauben uns, unser Angebot ganz auf die Bedürfnisse unserer Kunden auszurichten. 

Dies gilt auch für den Bereich der Unternehmensverantwortung. Wünsche und Erwartungen unserer Kunden und anderer Stakeholder unterscheiden sich zwischen den Ländern zum Teil erheblich. Deswegen bearbeiten unsere Landesorganisationen eine Reihe von Themen in eigener Verantwortung, während sie für andere Themen einen gemeinsamen strategischen Rahmen und international abgestimmte Ziele vereinbaren.

Die Grafik zeigt die zuvor im Text beschriebene rechtliche Struktur der Unternehmensgruppe ALDI SÜD.

Stand: 31.12.2017

51,8

Nettoumsatz in Milliarden Euro

5903

Filialen

85

Logistikzentren