Ein ALDI Mitarbeiter in einer ALDI Filiale bei der Arbeit an der Kasse von vorne

Mitarbeiter

„Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zu unserem Erfolg. Sie sind es, die ALDI Tag für Tag gestalten und uns von unseren Wettbewerbern unterscheiden. Um die ALDI Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben, wollen wir der Wunscharbeitgeber im Handel sein und Talente anziehen, die die internationalen Märkte gemeinsam mit uns weiterentwickeln.“

CR-Grundsätze

Inhalt

Wir wollen die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter fördern. Das umfasst sowohl die Vermeidung von Arbeitsunfällen als auch Maßnahmen und Initiativen zum Gesundheitsschutz und zur Gesundheitsförderung. Der hohe Stellenwert von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz innerhalb unseres Unternehmens wird durch die Ergebnisse von Mitarbeiterbefragungen und die im Jahr 2017 durchgeführte Wesentlichkeitsanalyse bestätigt.

Ein Großteil unserer Mitarbeiter ist im Verkauf und in der Logistik beschäftigt. Zur Prävention von Arbeitsunfällen setzen wir moderne Geräte ein, stellen angemessene Berufsbekleidung zur Verfügung und gestalten Arbeitsplätze und -abläufe mit dem Ziel, größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Für die Arbeit im Tiefkühllager ist zum Beispiel spezielle Kälteschutzbekleidung vorgeschrieben. In der Logistik sorgt ein modernes Pick-by-Voice-System mit Headsets dafür, dass die Mitarbeiter beim Kommissionieren der Ware beide Hände freihaben. Um den Kassiervorgang in unseren Filialen so ergonomisch wie möglich zu gestalten, werden die Strichcodes auf unseren Produkten so angebracht, dass diese beim Kassieren weder gedreht noch angehoben werden müssen.

Technik allein schafft jedoch noch keine Sicherheit. Wir legen sehr großen Wert auf regelmäßige Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschulungen und kontrollieren regelmäßig die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften – etwa das Tragen von Sicherheitsschuhen oder den korrekten Gebrauch potenziell gefährlicher technischer Einrichtungen. In mehreren unserer Landesorganisationen lassen wir nicht nur die technischen Einrichtungen, sondern auch unsere Maßnahmen zum Gesundheitsschutz regelmäßig extern überprüfen.

Seit Jahren sind die Unfallquoten innerhalb der Unternehmensgruppe ALDI SÜD konstant niedrig. In vielen Ländern der Unternehmensgruppe unterliegt die statistische Entwicklung von Unfallzahlen einem regelmäßigen Monitoring. Bis Ende 2018 wollen wir unsere Anstrengungen zum Schutz und zur Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeiter in allen Landesorganisationen in einem zentralen System zu einem betrieblichen Gesundheitsmanagement zusammenführen.

Ein ALDI Mitarbeiter mit Hubwagen in einer ALDI Filiale von vorne
ALDI Mitarbeiter bei der Arbeit an der Kasse von hinten
Eingabe auf Gerät zur Warenbestellung

Vermeidung von Unfällen und weitere Maßnahmen führen zu einem sicheren und gesunden Arbeitsplatz.

Unfallquote nach Bereichen

Filter:
Alle Informationen finden Sie übersichtlich in der Tabellen-Ansicht.
Angaben in % 2017
Gesamt 2,82
Verkauf 2,57
Logistik 5,5
Verwaltung 0,45
Alle Informationen finden Sie übersichtlich in der Tabellen-Ansicht.

Sofern nicht anders angegeben, basieren die Angaben auf der Anzahl der Mitarbeiter pro Kopf zum 31. Dezember (ausgenommen der Mitarbeiter der Sonderbetriebe wie der Kaffeeröstereien oder der Schokoladefabrik). Abweichungen der Gesamtzahl der Mitarbeiter sind durch Rundungen möglich.